PVG Finanzen » unabhängiger Versicherungsmakler in München

089 / 954 03 952

Privathaftpflichtversicherung

PVG Finanzen » unabhängiger Versicherungsmakler

  • Kompetente, transparente & ehrliche Beratung
  • Kostenlose Bedarfsermittlung & Risikoanalyse
  • Unabhängig & frei in der Auswahl der Versicherer
Jetzt Termin ver­ein­baren

Online Vergleich Privathaftpflichtversicherung

Hier können Sie einfach und direkt Ihr persönliches Angebot erstellen und die Leistungen der Gesellschaften miteinander ver­gleichen. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschangebot zu einer Privathaftpflicht­ver­si­che­rung online anfordern.

Ihr Vorteil ich kümmere mich um die komplette Abwicklung von Ihrem Antrag und bei Bedarf haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der Ihnen im Schadenfall mit einem Fullservice Paket mit Rat und Tat zur Seite steht.


Ladevorgang läuft, bitte warten.
Ladebalken


Warum brauche ich eine Privathaftpflichtversicherung?

Die Privathaftpflichtversicherung ist ein Muss für jedermann. Ob aus Leichtsinn, Missgeschick oder Vergesslichkeit - wenn Sie einen Schaden verursachen, müssen Sie dafür gerade stehen. Als Verursacher haften Sie mit Ihrem ganzen Vermögen, mit Haus- und Grundbesitz, mit Bankguthaben, Lohn und Gehalt. Sogar auf eine spätere Erbschaft kann im Ernstfall zugegriffen werden. Der Geschädigte hat ein gesetzliches Recht auf angemessenen finanziellen Schadensersatz.

Dazu gehören die Kosten für Wiederherstellung oder Ersatz beschädigter Gegenstände, außerdem Folgekosten wie etwa ein Nutzungsausfall. Sind Menschen verletzt, fallen Behandlungskosten und Verdienstausfall an. Oft hat der Verletzte Anspruch auf Schmerzensgeld, bei bleibenden Gesundheitsschäden sogar auf eine lebenslange Rente.

 

Was leistet die Privathaftpflichtversicherung?

Die Privathaftpflichtversicherung schützt Sie und Ihre Familie vor möglicherweise ruinösen Schadensersatzansprüchen. Der Versicherer prüft zunächst, ob und in welcher Höhe Sie zum Schadensersatz verpflichtet sind. Wenn der Anspruch begründet ist, zahlt er den Schadensersatz, also die Wiedergutmachung in Geld. Gegebenfalls wehrt der Versicherer unbegründete Schadensersatzansprüche ab.

Kommt es darüber zum Rechtsstreit mit demjenigen, der den Schadensersatzanspruch stellt, führt Ihr Haft­pflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten. Die Privathaftpflichtversicherung bietet also auch eine Art Rechtsschutz bei unberechtigten Haftungsansprüchen. Geldstrafen sind nicht versichert. 


Die Privathaftpflichtversicherung zahlt allerdings nicht für Schäden, die sich die in einem Vertrag gemeinsam Versicherten gegenseitig zufügen. Ebenso ausgeschlossen sind absichtlich herbeigeführte Schäden, Geldstrafen und Bußgelder, reine Vertragsverpflichtungen wie die Rückzahlung von Darlehen oder Schäden durch den Gebrauch von Kraftfahrzeugen - hierfür gibt es die KFZ-Haft­pflichtversicherung, die jeder Halter eines Kraftfahrzeuges abschließen muss. 

 


Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung · Erstinformation

Philipp Gaspar - unabhängiger Versicherungsmakler hat 4,94 von 5 Sterne | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com

 
Schließen
loading

Video wird geladen...